1.11.2018

Wiblingen aktuell Ausgabe November 2018

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

heute wollen wir mit positiven Nachrichten beginnen, die uns in letzter Zeit mehrfach beschäftigt haben, für die wir immer wieder dicke Bretter bohren mussten, ohne dabei die Geduld zu verlieren.

 

Neue Orthopädie-Praxis in Wiblingen

Am 1. November 2018 wird die unfallchirurgisch/orthopädische Praxis von Dr. Britta Baier eröffnet. Wir erwähnen es deshalb nochmals – es wurde ja in der letzten Ausgabe schon bekannt gegeben – , weil wir annehmen, dass unser Schreiben an die Ärztekammer vielleicht auchvermutlich Wirkung gezeigt hat, obwohl in der Stadt Ulm ein Überhang an Orthopäden besteht. Wir freuen uns für die Wiblinger Bürgerinnen und Bürger, dass wieder eine Praxis – und sogar mit einem OP-Bereich – vor Ort zur Verfügung steht.

 

Grünflächenamt übernimmt vorzeitig die Pflege

Der Argenton-Kreisel mit dem unsäglichen Unkrautbewuchs wird eine schöne Bepflanzung bekommen. Die Zuständigkeit für Pflege und Unterhalt wird vorzeitig an die Fachabteilung Grünflächen der Stadt Ulm übergeben. Im Zuge der Nacharbeiten werden im Herbst 2018 die Einsaaten nachgebessert und durch eine Fachfirma zahlreiche Frühjahrsblüher in den französischen Farben blau, weiß und rot eingebracht.

Wir sind sehr zuversichtlich, dass diese Maßnahmen im nächsten Jahr von Erfolg beschieden sind und dieser Kreisel genauso erblüht wie der am Pranger.

 

Bautätigkeit in Wiblingen

Am 2. Oktober 2018 wurden die zwei Bauprojekte der Ulmer Wohnungs- und Siedlungs-GmbH (UWS) endgültig auf den Weg gebrach, und zwar Im Wiblinger Hart 4 mit 24 Wohnungen und einer Kindertagesstätte sowie in der Kemptener Straße 15 mit 28 Wohnungen. Uns ist bekannt, dass bei den Vorhaben erhebliche Bedenken der Nachbarschaft vorgebracht wurden.

Wir legen großen Wert darauf, dass eine gute soziale Mischung der Bewohner eingehalten wird; dies wurde im Vorfeld von der UWS zugesagt. Außerdem ist die Sanierung der anliegenden Wohnhäuser dringend notwendig. Auch dies wurde nach Fertigstellung der Neubauten zugesagt.

Wir denken, durch diese Bautätigkeit trägt Wiblingen seinen Teil dazu bei, in Ulm jährlich 700 neue Wohnungen und auch die dringend notwendigen Kitaplätze zur Verfügung stellen zu können.

 

40 Wohneinheiten in der Unterkirchberger Straße

Ein weiterer Bebauungsplan zur Öffentlichkeitsbeteiligung für „Binsenweiherweg-Unterkirchberger Straße“ wurde am 2. Oktober 2018 vorgestellt. Vorgesehen sind ca. 40 Wohneinheiten in vier Baukörpern mit Tiefgarage. Auch hier wird sinnvoll auf einer Fläche und Gebäuden, die abgängig sind, moderner Wohnraum geschaffen.

 

Freie Fahrt an jeden Samstag im Advent

Die Adventszeit steht vor der Tür, der Hauptausschuss hat am 4. Oktober 2018 den Beschluss gefasst, an allen vier Adventssamstagen eine kostenlose ÖPNV-Nutzung anzubieten; dafür wurden 120 000 € zur Verfügung gestellt. Nehmen Sie dieses Angebot an, Sie haben dann keinen Stress mit Parkplatzsuche.

 

Nun noch eine Anmerkung in eigener Sache: Unser 50-jähriges Jubiläum im Bürgerzentrum war eine gelungene Veranstaltung mit 240 Gästen, nicht zu ernst und mit vielen heiteren Beiträgen. Wir bedanken uns bei allen Besuchern für das Interesse an unserer Wiblinger Wählergemeinschaft e. V. Wir freuen uns natürlich auf weitere Mitgliedschaften.

Bleiben Sie uns auch in der Zukunft gewogen.

Ihre Stadträte

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien