3.09.2018

Argenton Kreisel

Er bietet ein trauriges Bild: Der Argenton Kreisel am Beginn der Querspange in Richtung Illerkirchberg. Die Bepflanzung durch die beauftragte Firma scheint nicht zu funktionieren. Wir haben deshalb einen Antrag an OB Gunter Czisch geschrieben:

Argenton-Kreisel in Wiblingen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

eine ganze Weile ist es schon her, dass die Querspange am Wiblinger Ring mit dem Kreisel eingerichtet wurde. Nachdem es mit der Bepflanzung nicht klappt, haben wir uns kundig gemacht, wer überhaupt zuständig ist. Unser Gartenamt jedenfalls nicht.

Die Firma, die die Planung hatte, (ist bekannt) hat die Bepflanzung einer Gartenbaufirma übergeben, aber was bisher geschehen ist, es wurde mal gemäht, das Unkraut wächst wieder meterhoch. Wir haben versucht, alles auf dem „ kleinen Dienstweg“ zu regeln, es ist uns nicht gelungen.

Wir beantragen, dass die Planungsfirma aufgefordert wird,

den Argenton-Kreisel in Wiblingen auftragsgemäß bepflanzen

zu lassen und dies auch überwacht. 

Es kann nicht sein, dass bezahlte Leistungen nicht durchgeführt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Wiblinger Stadträte

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien