11.12.2017

Wiblingen aktuell Ausgabe Dezember 2017

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

heute wollen wir uns mit den Finanzen unserer Stadt befassen.
Am 15. November 2017 hat Finanzbürgermeister Martin Bendel dem Gemeinderat den Entwurf des Haushaltsplans 2018 vorgelegt. Der endgültige Plan wird dann nach Beratung in den Fachbereichsausschüssen vom Gemeinderat verabschiedet.

Veranschlagt sind im Ergebnishaushalt
Ausgaben von 486,1 Mio €, denen Einnahmen in Höhe von 488,2 Mio € gegenüber stehen.
Ergibt somit einen bescheidenen Überschuss von 2,1 Mio €. Da darf nichts Unvorhergesehenes passieren.

Neben dem Ergebnishaushalt, über den alle laufenden Einnahmen und Ausgaben abgewickelt werden, sind noch Investitionen – teils aus beschlossenen Vorhaben aus früheren Jahren – in Höhe von 121 Mio € geplant und abzuwickeln.

Woher kommen die Einnahmen?

Die vier wesentlichen Säulen sind:
1. Anteil an Einkommen- und Lohnsteuer 73,6 Mio €, 2. Gewerbesteuer 105,0 Mio €,
3. Grundsteuer 25,9 Mio €,
4. Anteil an der Umsatzsteuer 19,6 Mio €.

Wesentliche Ausgaben im Ergebnishaushalt:

1. Personalkosten (2.173 Mitarbeiter/innen) 132,8 Mio €,

  1. Sozial- und Jugendhilfe 55,7 Mio €,
  2. Sportförderung 1,3 Mio €,
  3. Kulturförderung 2,1 Mio €,
  4. Kindergärten 31,3 Mio €.

Was interessiert noch?

Weder im Ergebnishaushalt noch bei den Investitionen ist 2018 eine Schuldaufnahme geplant. Der Schuldenstand beträgt zum Jahresende 2017 fast genau 119 Mio €, das heißt, auf jeden Ulmer entfallen rund 1.000 € Schulden. Verglichen mit anderen Städten ein hervorragendes Ergebnis.

Uns geht ́s gut. Für die Zukunft ist gesorgt und angespart sind
– für die Verkehrsentwicklung, z. B. Linie 2 vom Kuhberg zum Oberen Eselsberg, 29 Mio €,

– für Sanierung und Modernisierung (hauptsächlich Schulen) 20 Mio €,
– für die Zukunftsoffensive Ulm 2030 15 Mio €.

Dies ist unser letzter Bericht im Jahre 2017.
Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserer Arbeit und wünschen bereits heute ein friedvolles Weihnachten und alles Gute zum Jahreswechsel nach 2018.

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien