1.10.2017

Keine Praxis für Orthopädie mehr in Wiblingen

 

Der einzige verbliebene Orthopäde in Wiblingen hat seine Praxis geschlossen. Auch wurde für den verstorbenen Dr. Schuster bislang noch kein Ersatz gefunden. Somit kann der Stadtteil mit seinen fast 18.000 Einwohnern auf diesem Gebiet nicht mehr versorgt werden.

Die Wiblinger Stadträte haben fraktionsübergreifend deshalb an den Zulassungsausschuss für Ärzte in Baden Württemberg geschrieben. Damit bitten wir um schnellstmögliche Wiederbesetzung der Praxen. Unseres Wissens nach gibt es Bewerber, die sich für eine Niederlassung in Wiblingen bewerben.

Wir hoffen auf einen baldigen positiven Bescheid.

Die Wiblinger Stadträte

E. Böck, R. Kuntz, H. Malischewski, Dr. H.W. Roth, Dr. H. Süslü

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien